Gänsebraten
Von: chefkoch-video, Länge: 5:33 Minuten

Mit riesen Schritten geht es auf Sankt Martin und Weihnachten zu. Beides Feierlichkeiten, zu denen man gerne eine Gans serviert. Auch in Marcels Familie ist der Gänsebraten Tradition. Er verrät euch in der heutigen Folge sein Rezept für eine besonders knusprige Gans.

Während in vielen Familien eine Gans zum ersten Weihnachtstag dazu gehört, gab es bei Marcel Gänsebraten schon immer an Heiligabend. Gefüllt mit Äpfeln, Maronen, Zwiebeln und Pflaumen. Während sein Papa immer ein großer Fan der Sauce war, die die Mama aus dem Gänsefond gezaubert hat, war Marcels Highlight immer die knusprige Haut.

Wie euch die gelingt, seht ihr in der neuen Folge der Familienschätze.

Hier gehts zum Chefkoch Shop

Ihr interessiert euch für den Gänsebräter, den Marcel im Video benutzt? Den findet ihr genau wie das Tranchierbesteck, das Brett und viele weitere Produkte in unserem neuen Shop. Schaut mal rein.

Teilt eure Erinnerungen

Gibt es bei euch Zuhause auch Gänsebraten an Sankt Martin oder Weihnachten? Habt ihr euer Rezept von euren Eltern übernommen? Wir freuen uns auf eure Geschichten in den Kommentaren!

Das Apfelrotkohl-Rezept aus dem Video findet ihr hier.

 

Ein gemeinsamer Kochabend ist das Beste um neue Menschen kennen zu lernen. Zusammen schnippeln, in Töpfen rühren, quatschen, lachen und dann bei einem kühlen Bier das leckerste Essen genießen. 

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.