Hot Milk Sponge Cake
Von: Chefkoch.de, Länge: 7:56 Minuten

Heiß geliebte Familienrezepte mit Tradition und besonderen Geheimtipps – Willkommen bei den Chefkoch Familienschätzen! In unserer zweiten Folge backt unsere Kollegin Maja mit euch ein bewährtes Rezept ihrer amerikanischen Großmutter: einen "Hot Milk Sponge Cake".

Seit 2017 arbeitet Maja bei Chefkoch als Online-Marketing-Managerin, doch ihr Herz schlägt außerdem für gutes Essen. Bereits als kleines Mädchen stand sie bei ihrer Mutter und ihren Großmüttern mit am Herd, hat gebacken und in großen Töpfen gerührt. Ob von ihrer amerikanischen Großmutter, oder ihrem spanischen Onkel: Die Rezepte ihrer Familie sind für sie wahre Schätze, die sie gerne mit uns teilt. 

Viele Familien haben es: DAS Standardkuchenrezept zu Familienfeiern, Geburtstagen oder zum Sonntagskaffee. Bei Majas Familie ist es der "Hot Milk Sponge Cake" ihrer amerikanischen Großmutter. Der Kuchen ist wunderbar unkompliziert, vielseitig variierbar und besonders in Kombination mit einer cremigen Mascarponesahne und frischen Beeren einfach köstlich. 

Teilt mit uns eure Familienschätze!

Damit liebgewonnene Familienrezepte von Tante, Onkel, Oma oder Mama nicht in Vergessenheit geraten, kochen und backen wir für euch eure Familienschätze. Welche Lieblingsrezepte eurer Familie kommen euch spontan in den Sinn? Vielleicht Omas Gänsebraten zu Weihnachten oder ein regionales Rezept aus eurer Heimat? Lasst uns gemeinsam die Klassiker für die nächste Generation bewahren. Wir freuen uns auf eine Nachricht mit eurem Familienschatz an video@chefkoch.de. 

 

Ob Kuchen oder Krabben, ich liebe es in der Küche zu stehen und neue Gerichte und Rezepte auszuprobieren, Käse-Parties zu schmeißen oder in gemütlicher Runde gemeinsam zu essen.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.