Eimasse unterheben/unterziehen
Von: Cynthia Barcomi, Länge: 3:05 Minuten

Für fluffige Kuchen hat das vorsichtige Vermischen der Zutaten oberste Priorität! Wie es euch perfekt gelingt, zeigt euch Backexpertin Cynthia Barcomi im Video.

Um eine luftige Teigmasse mit viel Volumen zu bekommen, gibt es eine wichtige Regel zu beachten: Nicht zu stark rühren! Vor allem aufgeschlagenes Eigelb oder Eischnee sind besonders empfindlich und verlieren bei zu energischem Verrühren schnell ihre Stabilität und fallen in sich zusammen.

Im Video siebt Cynthia deshalb das Mehl über die Eigelb-Zuckermasse und hebt es danach vorsichtig mit einem Teigschaber unter. Beim Eiweiß geht sie ähnlich vor: Sie nimmt zunächst ein Drittel des Eischnees und hebt ihn sorgfältig unter die Teigmasse. Danach wird der restliche Eischnee untergehoben, diesmal jedoch besonders vorsichtig, damit der Teig nicht zu viel Luft verliert. 

Cynthia verrät euch außerdem ihre Geheimtipps für perfekt aufgeschlagenes Eiweiß. Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Ob Kuchen oder Krabben, ich liebe es in der Küche zu stehen und neue Gerichte und Rezepte auszuprobieren, Käse-Parties zu schmeißen oder in gemütlicher Runde gemeinsam zu essen.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.