Kartoffelpüree
Von: MealClub, Länge: 4:55 Minuten

Das Rezept zum Video:

Nach diesem Video wollt ihr garantiert kein Kartoffelpüree mehr aus der Tüte verwenden. Doro zeigt euch nämlich, wie ihr die vielseitige Beilage ganz einfach und schnell komplett selbst zubereitet. 

Achtet beim Nachkochen darauf, mehlig kochende Kartoffeln zu verwenden und diese zu dünsten anstatt sie in Salzwasser zu kochen. So stellt ihr sicher, dass der Kartoffelbrei besonders cremig wird. Außerdem solltet ihr die Kartoffeln wirklich per Hand zerstampfen und sie auf keinen Fall in einen Mixer oder ähnliches geben. Zum Abschluss gibt es noch einen Tipp, den mir meine Oma beigebracht hat: Gebt etwas frischen Meerrettich und eine gekochte Zwiebeln beim Stampfen zu den Kartoffeln, um wunderbaren Meerrettich-Stampf zu erhalten!

MealClub auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.