Blätterteig-Häppchen
Von: MealClub, Länge: 3:53 Minuten

Das Rezept zum Video:

Es hat sich spontan Besuch angekündigt und ihr habt keine Zeit, etwas Aufwendiges auf den Teller zu zaubern? Kein Problem: Haltet euch einfach an das Video von "MealClub" und probiert die wunderbar einfach und schnell zubereiteten Häppchen aus Blätterteig aus. Bewertet das Rezept gerne hier auf Chefkoch.

Ihr müsst lediglich einen fertigen Blätterteig auf Backpapier ausrollen, ihn in ca. 3x3cm große Quadrate schneiden und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Zum Schneiden des Blätterteigs eignet sich ein herkömmlicher Pizzaschneider übrigens am besten. Die einzelnen Stücke könnt ihr einfach direkt nebeneinander liegen lassen und vor dem Backen noch belegen.

Das ist der spaßige Teil des Ganzen: Ihr könnt entweder auf eure Lieblingszutaten zurückgreifen, oder auch einfach Reste verwerten, die ihr nicht wegwerfen wollt. Ob Oliven, Chorizo, Tomaten, geriebener Käse oder einfach ein paar Sesamkörner – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Eine Idee wäre es auch, dass sich eure Gäste ihre Zutaten selbst aussuchen können. Die Stücke, deren Zutaten nicht schon salzig sind, solltet ihr ein wenig nachsalzen, bevor das Ganze in den Ofen wandert. Achtet beim Backen darauf, dass der Blätterteig nicht zu dunkel wird.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen und würden uns freuen, wenn ihr dem Rezept hier auf Chefkoch eine Bewertung hinterlasst. 

MealClub auf YouTube: 

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.