Kalter Hund
Von: BakeClub, Länge: 2:51 Minuten, Aufrufe: 5.752

Das Rezept zum Video:

Kalter Hund ist wohl einer der Süßspeisen-Klassiker schlechthin. Doro von "BakeClub" zeigt euch die einfache Zubereitung im Video. Viel Spaß beim Nachmachen und zeigt uns eure Ergebnisse gern in Form von Bildern, die ihr auf der Rezeptseite hochladen könnt.

Zur Zubereitung benötigt ihr lediglich Butterkekse und eine Schoko-Creme. Für letztere schmilzt Doro Vollmilch- und Zartbitterkuvertüre zusammen mit Kokosfett über einem Wasserbad. Die geschmolzene Schokolade gibt sie nach und nach zu einer Mischung aus Ei, Kakao und Puderzucker und verrührt alles gründlich miteinander. 

Nun geht es schon ans Schichten: Kleidet eine Kastenform mit Frischhaltefolie aus und schichtet abwechselnd die Schokocreme und Kekse übereinander. Ihr solltet mit der Creme beginnen und mit Butterkeksen enden. Jetzt ab damit in den Kühlschrank für fünf bis sechs Stunden. Dank der Frischhaltefolie lässt sich der Kalte Hund dann ganz einfach aus der Form lösen. 

Kalter Hund könnt ihr wunderbar als Dessert servieren. Noch mehr einfache und schnelle Dessertrezepte findet ihr in unserem Magazinartikel. Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit! 

BakeClub auf YouTube: 

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.