Süßkartoffel Pommes
Von: MealClub, Länge: 4:41 Minuten, Aufrufe: 2.287

Das Rezept zum Video:

Wer liebt sie nicht: Süßkartoffel-Pommes. Doch meistens wird die Konsistenz zu matschig beim Selbermachen. Woran das liegt und wie ihr es verhindert, das erklärt MealClub im Video. Macht das Rezept nach und ladet euer Bild im Rezept hoch.

Bei der Zubereitung von Süßkartoffel-Pommes ist einiges zu beachten: Zum einen müsst ihr die Süßkartoffel in möglichst gleich dicke Stangen schneiden und für etwa 40 Minuten in Wasser einweichen. Dadurch verliert die Süßkartoffel an Stärke, welche zu den Hauptursachen für matschige Süßkartoffel-Pommes gehört.

Damit sie dennoch knusprig werden, verteilt MealClub um die abgetupften Stangen Speisestärke, geschmacksneutrales Öl und Gewürze. Mit Salz und Pfeffer solltet ihr die Pommes jedoch erst nach dem Backen würzen, sonst besteht erneut die Gefahr von einem matschigen Pommes-Ergebnis. Olivenöl eignet sich für Süßkartoffel-Pommes weniger gut – es wird nicht heiß genug und übertönt den Geschmack der Süßkartoffel durch seinen Eigengeschmack.

Damit die Pommes nicht am Backblech kleben bleiben, könnt ihr sie auf einem Stück gefettete Alufolie verteilen. Nach dem Backen können die Pommes auch direkt verzehrt werden. Als Dip eignen sich Avocado-Creme, Sour-Creme und eine leckere Salsa. Wenn sie euch geschmeckt haben, lasst uns gerne eine Bewertung im Rezept da. 

MealClub auf YouTube