Spaghetti alla Carbonara
Von: MealClub, Länge: 4:30 Minuten

Das Rezept zum Video:

Spaghetti Carbonara klingt nach einem kalorienreichen Nudelrezept. Doch das Original aus Italien ist keinesfalls besonders fettig. Es wird ohne Sahne zubereitet und ist dennoch herrlich cremig. Bereitet das Rezept zu und testet es gegen ein sahnehaltiges Rezept aus. Sagt uns in den Kommentaren was euch besser gefallen hat.

Spaghetti Carbonara sind ein Italien-Klassiker schlechthin. MealClub empfiehlt euch, die Spaghetti eine Minute vor Ende der Kochzeit aus dem Wasser zu nehmen, so sind sie bissfest und werden nicht matschig. Für dieses Gericht verwendet MealClub frischen Speck, der in Würfel geschnitten wird. Alternativ könnt ihr natürlich auch Speckwürfel aus dem Kühlregal verwenden.

Den Speck könnt ihr anbraten, die gekochten Nudeln hinzufügen, die Masse mit etwas Wasser aufgießen und schließlich alles zusammen mit einer Eigelb-Parmesan-Mischung verrühren. Dabei den Herd bereits ausschalten. So entsteht eine köstliche, cremige Masse.

So muss Spaghetti Carbonara schmecken! Garniert mit etwas frischem Parmesan, schmeckt das Gericht besonders gut. Probiert das Rezept unbedingt einmal im Vergleich zur deutschen Variante aus und sagt uns in den Kommentaren, was euch besser schmeckt. Lasst es euch schmecken!

MealClub auf YouTube

 

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.