Broccolie-Cremesuppe
Von: koch-kinoDE, Länge: 1:24 Minuten

Das Rezept zum Video:

Wenn ihr auf der Suche nach einer schnell zubereiteten Vorspeise seid, dann hat eure Suche jetzt ein Ende. Chrissi zeigt euch in ihrem Video nämlich die absolut problemlose Zubereitung einer herrlich cremigen Brokkolisuppe. Macht sie unbedingt nach und lasst auf der Rezeptseite gerne eine Bewertung da. 

Chrissi schwitzt im Video zunächst eine grob gehackte Zwiebel in etwas Öl an und gibt anschließend Brokkoli und Gemüsebrühe mit in den Topf. Sobald der Brokkoli gar ist, kommen noch Frischkäse, Salz und Pfeffer hinzu. Nun püriert die YouTube-Berühmtheit alles gründlich und gibt euch noch einen Tipp mit auf den Weg falls euch die Suppe zu flüssig ist. In diesem Fall könnt ihr nämlich ganz einfach in Wasser eingerührte Speisestärke zum Verdicken verwenden.

Wenn ihr die Suppe gerne als Vorspeise für eure Gäste servieren wollt, jemand aber keinen Brokkoli mag, dann könnt ihr euch getrost durch die zahlreichen Cremesuppen-Rezepte auf Chefkoch.de wühlen. Wie wäre es alternativ beispielsweise mit dem Klassiker, der Spargelcremesuppe? Etwas ausgefallener kommt da schon die Zucchinisuppe mit Lachs von unserem Club-of-Cooks-Mitglied "Esslust" daher. 

Für welche Suppe ihr euch auch entscheidet, wir wünschen euch guten Appetit und wie immer viel Freude am Kochen!

koch-kinoDE auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.