Spargel-Frittata
Von: Esslust, Länge: 2:44 Minuten, Aufrufe: 275

Das Rezept zum Video:

Das Wunderbare an Frittata ist, dass ihr sie wie ein herkömmliches Omelett ganz einfach in der Pfanne zubereiten könnt. Alles, was ihr sonst noch wissen müsst, erfahrt ihr wie immer im Video. Erzählt uns in den Kommentaren gerne, ob ihr von der Spargel-Frittata genauso begeistert wart wie unser Club-of-Cooks-Mitglied "Esslust".

Die Zubereitung könnte einfacher nicht sein: Ihr müsst lediglich den Spargel in etwa 3cm lange Stücke schneiden, die Kirschtomaten halbieren und die Basilikumblätter grob zerkleinern. Alle Zutaten kommen zusammen mit einer Mischung aus Ei, Milch und einigen wenigen Gewürzen in eine Pfanne, wo die Frittata bei geringer Hitze stocken kann. Der einzige etwas kniffligere Teil ist es, das Ganze nach 15-20 Minuten zu wenden. "Esslust" zeigt euch im Video aber wie immer einen einfachen Workaround mithilfe eines Tellers.

Wenn ihr euch mit der Chefkoch-Community über weitere Spargelgerichte austauschen möchtet, könnt ihr gerne der Gemüseabteilung des Forums einen Besuch abstatten. Gerade zur Spargelzeit wird hier fleißig über optimale Zubereitungsweisen und die besten Gerichte diskutiert. Nun aber erstmal viel Spaß beim Nachkochen der Frittata und guten Appetit!

Esslust auf YouTube:

 

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.