Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch
Von: Mrs Flury, Länge: 4:17 Minuten

Das Rezept zum Video:

Bruschetta ist super lecker und super schnell gemacht und darum auch perfekt, wenn sich mal überraschend Besuch ankündigt. Die aromatische und frische Kombination aus Tomaten, Knoblauch, Olivenöl, Basilikum und Gewürzen schmeckt wie ein spätsommerlicher Italien-Urlaub. Club of Cooks-Mitglied Mrs. Flury zeigt euch im Video, wie das Bruschetta schön knusprig wird. Wenn es euch gefällt, teilt es gerne auf Facebook mit euren Freunden.

Das Bruschetta-Rezept hat Mrs. Flury von Chefkoch-Userin ischilein. Es ist besonders einfach und hat schon viele andere Chefköche begeistert: "Familie&Friends wollten mehr als ich überhaupt vorbereitet hatte" oder "ohne weitere Worte: absolut lecker" sind nur ein paar der Kommentare unter dem Rezept.

Auch Mrs. Flury bereitet das Bruschetta gerne zu, denn es geht nicht nur schnell und schmeckt Groß und Klein, sondern ist obendrein auch für Vegetarier ein willkommener Snack zu Gegrilltem, Bier, Wein und Co.

Mrs. Flury empfiehlt für ein aromatisches Bruschetta größere Fleischtomaten, dabei verwendet sie nicht nur das Fruchtfleisch, sondern auch Haut und Kerne. Beim Bruschetta italiana wird klassischerweise nur das Fruchtfleisch verwendet – auf Haut und Kerne wird also verzichtet.

Mrs. Flury schnippelt nun noch den Knoblauch und würzt das Ganze mit Pfeffer, Salz und gibt ordentlich Olivenöl darüber und ab in den Kühlschrank damit. In der Zwischenzeit könnt ihr das Ciabattabrot in Scheiben schneiden, auf ein rost mit Backpapier legen und dort mit etwas Olivenöl beträufeln – so wird es rundherum ordentlich knusprig.

Die getoasteten Scheiben kurz vor dem Servieren mit der Tomaten-Knoblauch-Masse belegen, etwas Basilikum darauf verteilen und gemeinsam mit Familie, Freunden oder Überraschungsgästen genießen.

Mrs. Flury auf YouTube:

Hobbykoch mit einem Faible für Küchenequipment. Fleisch und Bier sind mein Lieblings Fast Food.

Leidenschaftlicher Hobbykoch, aber nur mit praktischem Küchenequipment. Soll es doch mal schnell gehen, dann am liebsten Fleisch und Bier.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.