Oster-Orange-Cake
Von: amerikanisch-kochen.de, Länge: 3:55 Minuten

Das Rezept zum Video:

Ostern steht vor der Tür und es darf natürlich kein Kuchen fehlen. "amerikanisch-koch.de" präsentiert euch in diesem Video einen Oster-Orange-Cake, der aus einem frischen Rührteig gebacken und mit einer saftigen Orangen-Creme verfeinert wird. Neugierig? Dann schaut euch das Video an und backt das Rezept nach!

Dieser Kuchen ist einfach zu backen und passt perfekt zum Frühling. Chrissi von "amerikanisch-kochen.de" rührt zunächst einen Teig an und backt ihn in zwei Tortenringen aus. Damit der Teig besonders luftig-frisch wird, rührt Chrissi zusätzlich saure Sahne und Orangensaft in ihren Rührteig. Für die Creme bereitet sie eine Buttercreme mit Zitronensaft und Orangenschale zu.

Die Torte wird aus den Böden und der Creme zusammengesetzt und mit der Creme bestrichen. Passend zu Ostern könnt ihr eure Torte natürlich auch dekorieren. Chrissi hat sich für essbares Ostergras und Schokoeier entschieden. Wer seine Torte lieber "klassisch" verziert, kann sie beispielsweise mit Orangenscheiben garnieren.

Dieses Rezept kommt garantiert auf jedem Kuchenbuffet gut an. Schreibt uns in den Kommentaren, zu welchem Anlass ihr diese Torte backt!

amerikanisch-kochen.de auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.