Chicorée mit Lachsfüllung
Von: koch-kinoDE, Länge: 3:03 Minuten

Das Rezept zum Video:

Mit gefüllten Chicoréeblättern könnt ihr bei euren Gästen mächtig Eindruck schinden. Dabei sind die ausgefallenen Häppchen wirklich einfach zuzubereiten. Wie, das erfahrt ihr wie immer in unserem Video. Macht sie unbedingt nach und zeigt uns eure Ergebnisse in Form von Bildern, die ihr auf der Rezeptseite hochladen könnt.

Chrissi bereitet zwei verschiedene Füllungen vor. Für die erste vermischt sie Räucherlachs mit Dill, Quark, Crème fraîche, Honig und Schalotte. Die zweite Variante besteht aus Oliven, Feta, Petersilie, Quark und Crème fraîche. Mit beiden befüllt sie die knackigen Chicoréeblätter und fertig sind die wunderbaren Häppchen.

Ihr könnt sie auf dem nächsten Geburtstagsbuffet, einem Brunch mit Freunden oder einfach als Snack am Abend servieren. Erzählt uns gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel, wie euch die Chicorée-Häppchen geschmeckt haben und ob eure Gäste begeistert waren. Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Koch-KinoDE auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.