Russischer Zupfkuchen
Von: koch-kinoDE, Länge: 4:33 Minuten

Das Rezept zum Video:

Wer kennt ihn nicht: Käsekuchen. Doch wie wäre es mit einer Kombination aus Käsekuchen und einem leckeren Schokoteig? Genau das ist Russischer Zupfkuchen. Diesen Kuchen muss man einfach einmal ausprobiert haben. Euch hat das Video gefallen? Dann teilt es doch mit euren Freunden auf Facebook!

Russischer Zupfkuchen ist ein Käsekuchen-Traum und längst nicht so mächtig wie vergleichbare Chocolate Cheesecakes. Chrissi von "koch-kinoDE" bereitet zunächst den Teig zu vor. Dafür vermischt sie trockene und feuchte Zutaten getrennt und verknetet beides anschließend zu einem Teig. Die Hälfte dieses Teigs drückt Chrissi in den Boden einer Springform, die andere Hälfte halbiert sie ein weiteres Mal, verteilt die eine Hälfte am Rand der Form und stellt die andere, zusammen mit der Springform, in den Kühlschrank.

Für die Käsekuchen-Masse bereitet Chrissi eine "klassische" Creme zu, die auf dem Schoko-Boden verteilt wird. Damit der Kuchen auch den klassischen "Zupfkuchen-Look" erhält, verteilt Chrssi den restlichen Teig in "Zupf-Optik" über dem Käsekuchen.

Probiert dieses Rezept unbedingt aus und hinterlasst uns euer Feedback im Rezept!

kochkino auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.