Mini Osterkränze
Von: koch-kinoDE, Länge: 3:19 Minuten

Das Rezept zum Video:

Ostern ist ein Fest für die ganze Familie. Natürlich gehört köstliches Essen dazu! Darunter fällt beispielsweise das Osterfrühstück. Chrissi von "koch-kinoDE" präsentiert in ihrem Video eine köstliche Osterfrühstücksidee: Mini-Osterkränze. Euch gefällt diese Idee? Dann backt sie nach und teilt eure Erfahrung mit uns im Rezept!

Diese Kränze werden superschnell gebacken und unterscheiden sich vom Rezept her kaum von einem "normalen" Osterkranz. Chrissi bereitet einen süßen Hefeteig zu und teilt den aufgegangenen Teig in 8 Stücke. Diese Stücke rollt sie in 40cm lange Stränge und verdreht jeweils zwei miteinander. Die beiden Enden der Stränge verbindet sie und erhält so vier kleine Kränze.

Die fertigen Kränze bestreicht Chrissi mit einer verdünnten Aprikosenkonfitüre, sodass sie ein fruchtiges Aroma erhalten. Außerdem bestreut sie sie mit Hagelzucker. Passend zu Ostern könnt ihr eure Kränze mit Schoko-Eiern verzieren. Dazu die Eier in etwas Zuckerguss tauchen und auf den Kränzen verteilen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

kochkino auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.