Laugenbrezel selber machen
Von: Mrs Flury, Länge: 5:31 Minuten

Das Rezept zum Video:

Laugenbrezeln gehen einfach immer und schmecken nicht nur zum bayrischen Abend mit würzigem Obatzda und Weißwürsten himmlisch gut. "Mrs Flury" zeigt euch in ihrem Video, wie ihr Laugenbrezeln ganz einfach selber machen könnt. Wie esst ihr eure Brezeln am liebsten?

Wer kennt das nicht? In der Mittagspause schnell frisches Laugengebäck beim Bäcker holen, das frisch aus dem Ofen natürlich am allerbesten schmeckt. Gut, dass Doris alias "Mrs Flury" euch zeigt, wie ihr Brezeln ganz einfach zu Hause backen könnt. Am wichtigsten ist hier natürlich eine Anleitung, wir ihr die Natronlauge herstellt. Die Hobbybäckerin zeigt euch außerdem, wie ihr den Teig richtig ausrollt und in die typische geflochtene Brezelform bringt. 

Die Laugenbrezeln könnt ihr entweder frisch genießen oder als Snack mit zur Arbeit, die Uni oder natürlich zur Schule nehmen. Dazu passt bayrischer Obatzda wirklich hervorragend. Alternativ könnt ihr die Brezeln zum Beispiel mit Frühlingsquark oder einem Frischkäse bestreichen. Zusammen mit frischem Schnittlauch verpasst ihr euren Brezeln so eine wunderbar frische Note. Im Forum gibt es viele weitere Lieblingskombinationen mit Brezeln. Welche Kombi ist euer Favorit? Erzählt es uns gerne in den Kommentaren.

Mrs Flury auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.