Kirsch-Glüh-Marmelade
Von: Anna Walz, Länge: 1:32 Minuten

So schmeckt uns der Winter: Mit dieser würzig-fruchtigen Kirschmarmelade könnt ihr eure Lieben zum Frühstück oder zum Brunch überraschen. Amaretto, Zimt und Glühweingewürz zaubern Weihnachten auf die Zunge.

Für die Kirsch-Glüh-Marmelade gebt ihr Kirschen, Kirschsaft, Rotwein, Glühweingewürz und Zimt in einen Topf und lasst das Ganze kurz ziehen. Anschließend kocht ihr die Flüssigkeit mit Amaretto ein, gebt Gelierzucker hinzu und füllt die die Masse in Gläser ab. Im Video zeigen wir euch außerdem, wie ihr mit der Gelierprobe erkennt, ob eure Marmelade die perfekte Konsistenz hat. Wir wünschen euch ein leckeres Winterfrühstück mit euren Lieben und freuen uns auf eure Bilder und Bewertungen im Rezept.

Ein gemeinsamer Kochabend ist das Beste um neue Menschen kennen zu lernen. Zusammen schnippeln, in Töpfen rühren, quatschen, lachen und dann bei einem kühlen Bier das leckerste Essen genießen. 

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.