Prinzregententorte
Von: Evas Backparty, Länge: 10:59 Minuten

Das Rezept zum Video:

Eine Prinzregententorte ist zugegeben nicht die am schnellsten zubereitete Torte, die Eva jemals in ihren Videos gebacken hat, doch lässt euch dies der umwerfende Geschmack blitzschnell vergessen. Sie zeigt euch jeden Arbeitsschritt bis hin zum perfekten, leicht abgewandelten Tortenklassiker.

Eva bereitet einen besonders lockeren Biskuitteig vor, den sie im Ofen ausbackt und nach dem Abkühlen in sechs dünne Böden schneidet. Für die leckere Creme zwischen den Böden kocht unsere Backfee Schokoladen-Vanillepudding. Diesen gibt sie zum Auskühlen in eine Schüssel und bedeckt die Pudding-Oberfläche mit Frischhaltefolie, sodass sich keine Haut bildet. Eva schlägt Butter auf und verrührt diese mit dem Pudding, den sie durch ein Sieb gießt, damit später keine Klümpchen in der Creme sind.

Nun geht es ans Schichten der Torte: Eva beginnt mit einem Biskuitboden, den sie mit einer dünnen Schicht der Buttercreme bestreicht. Dies wiederholt sie, bis keine Böden mehr übrig sind, streicht abschließend die gesamte Torte mit der Creme ein und lässt das Ergebnis über Nacht im Kühlschrank ruhen. Eva übergießt die Prinzregententorte noch mit einem Schokoladenguss, lässt diesen fest werden und dekoriert die Torte mit der restlichen Buttercreme. Fertig ist die perfekte Torte, die auf keinem Kuchenbuffet fehlen sollte.

Evas Backparty auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.