Festliche Weihnachtsgans
Von: Anna Walz, Länge: 2:05 Minuten

Ihr möchtet eine gefüllte Gans an Weihnachten servieren, traut euch aber nicht so richtig an einen Gänsebraten heran? Kein Problem! Wir zeigen euch ein einfaches Rezept für eine köstliche Weihnachtsgans mit einem Sud aus Rotwein, Zimt und frischen Kräutern sowie einer Apfel-Orangen-Füllung.

Eine fruchtig-süße Glasur aus Aprikosenkonfitüre und Honig ist das i-Tüpfelchen auf der knusprigen Gänsehaut! Neben der Zubereitung der Weihnachtsgans zeigen wir euch auch, wie ihr die Öffnung supereinfach ohne Küchengarn verschließen könnt. Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!

Übrigens – die traditionellen Begleiter der klassischen Weihnachtsgans sind Rotkohl und Kartoffelknödel. Wie sieht’s bei euch aus? Schreibt uns gerne in die Kommentare, was ihr zum Gänsebraten serviert.

Ein gemeinsamer Kochabend ist das Beste um neue Menschen kennen zu lernen. Zusammen schnippeln, in Töpfen rühren, quatschen, lachen und dann bei einem kühlen Bier das leckerste Essen genießen. 

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.