Lavashbrot mit Hackbraten und Joghurt - Kolay yaglama tarifi
Von: Meinerezepte, Länge: 4:52 Minuten

Das Rezept zum Video:

Ihr habt noch nie Lavashbrot gegessen? Dann solltet ihr dies dringend nachholen! Wie euch das türkische Gericht gelingt, seht ihr im Video! Aynur präsentiert euch in ihrem Video eine schnelle und einfache Variante.

Aynur bereitet zunächst den Joghurt vor. Dazu vermischt sie Joghurt mit Knoblauch und Salz und stellt ihn abgedeckt in den Kühlschrank. Für die Sauce könnt ihr Zwiebeln, Peperoni, Hackfleisch und Tomatenmark anbraten und im Anschluss mit gewürfelten Tomaten und Gewürzen verfeinern. Aynur lässt die Sauce mit etwas Wasser köcheln. Alternativ zum Lavashbrot könnt ihr Weizentortillas verwenden. Das Lavashbrot schichtet Aynur abwechselnd mit der Sauce und bestreicht die oberste Schicht mit dem vorbereiteten Joghurt.

Das Brot könnt ihr achteln und schließlich verzehren. Dazu passt hervorragend ein frischer Salat. Ausprobieren lohnt sich!

MeineRezepte auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.