Gefüllte Dorade aus dem Ofen mit Kartoffelspalten
Von: Meinerezepte, Länge: 4:48 Minuten

Das Rezept zum Video:

Gefüllte Dorade aus dem Ofen mit Kartoffelspalten. Schon der Name klingt nach einem schmackhaften Gericht. Das Rezept ist super einfach zuzubereiten. Aynur zeigt euch die Zubereitung in ihrem Video.

Für dieses Rezept verwendet ihr am besten Brätlinge oder Drillinge. Beides sind kleine Kartoffelsorten, die nur eine dünne Schale haben und ideal für Kartoffelspalten geeignet sind. Die Kartoffeln viertelt Aynur und mariniert sie mit Gewürzen und Öl. Für den Fisch könnt ihr eine weitere Marinade anrühren und die Dorade damit außen und innen einstreichen. Den marinierten Fisch beträufelt Aynur mit Zitrone und befüllt ihn mit Zwiebeln, Tomate, Peperoni und Petersilie.

Die Dorade legt ihr am besten auf ein Backblech und verteilt die marinierten Kartoffeln drum herum. Nach dem Ausbacken der Kartoffelspalten und der Dorade, könnt ihr euer Gericht verzehren. Dazu passt hervorragend ein gemischter Salat. Viel Spaß beim Ausprobieren!

MeineRezepte auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.