Cremiges Kokoseis - gesund und vegan
Von: Mrs Flury, Länge: 2:24 Minuten

Das Rezept zum Video:

Gesunde Eisvarianten liegen im Trend. Das liegt unter anderem daran, dass sie wirklich gut schmecken und ihr sie einfach zu Hause selbst zubereiten könnt. "Mrs Flury" zeigt euch im Video ihr Rezept für ein cremiges, veganes Kokoseis. Viel Spaß!

Doris vermischt den festen Teil einer Dose Kokosmilch mit fettreduzierter Kokosmilch, Stevia, einer Prise Salz, gemahlener Vanille und Vanilleextrakt. Sie verrührt alles gründlich miteinander und mischt abschließend etwas Kokosmehl unter. Unser Club-of-Cooks-Mitglied verteilt die Creme in einer Form, die sie mit Frischhaltefolie abdeckt. So kommt sie für mindestens vier Stunden ins Tiefkühlfach.

"Mrs Flruy" holt das Kokoseis alle 30 Minuten heraus und lockert die Masse mit einem Schneebesen auf. So stellt sie sicher, dass das Kokoseis eine cremige Konsistenz erhält. Wenn ihr es servieren wollt, solltet ihr es 15 Minuten vorher aus dem Tiefkühler holen, damit es sich leicht aus der Form lösen lässt.

Die nächsten heißen Tage können kommen, guten Appetit!

Mrs Flury auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.