Schnelles Hühnerfrikassee mit Pilzen
Von: Esslust, Länge: 2:53 Minuten

Das Rezept zum Video:

Hühnerfrikassee ist einer dieser Klassiker, die viele von euch sicherlich noch von zu Hause kennen. "Esslust" präsentiert im Video eine etwas abgewandelte Variante, nämlich Hühnerfrikassee mit Pilzen. Viel Spaß!

Zur Zubereitung verwendet der Hobbykoch Champignons und Pfifferlinge, wobei ihr ebenso gut andere Pilzsorten heranziehen könnt. Er dünstet die Pilze in einer Pfanne an, gibt nach einiger Zeit eine gehackte Schalotte hinzu und würzt das Ganze mit Pfeffer und Salz.

Unabhängig von den Pilzen brät unser Club-of-Cooks-Mitglied Hähnchenbruststücke scharf an und gießt sie mit Weißwein auf. Nach 15 Minuten sollte ein Großteil des Weins verkocht sein. Dann gibt er die Sahne hinzu, lässt diese kurz aufkochen und rührt schließlich die Pilze unter.

Zum Abschmecken verwendet er ganz einfach Pfeffer und Salz und gibt für ein besonderes Aroma noch gehackte Estragonblättchen hinzu. Noch ein letztes Mal durchrühren und ab damit auf den Teller. Dazu passt übrigens roter Reis besonders gut, der leicht nussig schmeckt. Guten Appetit!

Rezept: Schnelles Frikassee >>

Esslust auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.