Beeren-Lasagne
Von: Natürlich Lecker, Länge: 9:29 Minuten

Das Rezept zum Video:

Alex zeigt sich wieder kreativ, indem er euch eine süße Lasagnevariante präsentiert. Wenn ihr euch fragt, was es damit auf sich hat und wie das Dessert ohne Probleme gelingt, dann werft einfach einen Blick ins Video.

Der gute Alex verwendet anstelle von Nudelplatten Tortillas, die er so zurechtschneidet, dass sie in die Auflaufform passen. Er kocht Tiefkühlbeeren auf, wobei ihr je nach Jahreszeit auch frische Früchte verwenden könnt. Alex fügt noch etwas Zucker hinzu und bindet die beim Erhitzen entstehende Flüssigkeit mit Speisestärke.

In einem separaten Topf bereitet er Vanillesoße vor. Dafür kocht er Milch mit Vanillezucker und dem Mark einer Vanilleschote auf und bindet das Ganze ebenfalls mit Speisestärke. Für eine schön sämige Konsistenz rührt der Hobbykoch noch ein Eigelb unter.

Zum Abschluss schichtet er das Dessert. Dafür gibt er eine Schicht der Beerenmasse in die Auflaufform und bedeckt diese mit einer der Tortillas. Es folgt eine weitere Schicht Beeren, die zweite Tortilla und zum Schluss die Vanillesoße. Als Käseersatz könnt ihr noch Kokosraspeln oder geriebene weiße Schokolade über der Lasagne verteilen.

Rezept: Beeren-Lasagne >>

NatürlichLecker auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.