Weißkohl mit Hackfleisch und Reis
Von: Meinerezepte, Länge: 11:44 Minuten

Weißkohl hat einen Platz in vielen typisch türkischen Rezepten. Aynur verwendet ihn besonders kreativ, indem sie mit Hackfleisch und Reis gefüllte Weißkohlblätter zubereitet. Im Video seht ihr die Arbeitsschritte, viel Spaß.

Für die Füllung vermischt Aynur geriebene Tomaten mit Hackfleisch, türkischem Reis, Petersilie, einer gehackten Zwiebel, Tomaten- und Paprikamark, Pfefferminz, Salz, Pfeffer, Blattpaprika und Olivenöl. Zum Abschluss gibt sie noch etwas Gemüsebrühe und Zitronensaft darüber und bereitet den Weißkohl vor.

Unser Club-of-Cooks-Mitglied entfernt die äußeren Blätter sowie den Strunk. Sie kocht den Kohl im Ganzen – Wenn ihr keinen großen Topf besitzt, könnt ihr den Kohl auch halbieren. Er fällt beim Kochen von alleine auseinander und Aynur nimmt währenddessen nach und nach die äußeren Blätter aus dem Topf, da diese schneller gar sind.

Die Hobbyköchin breitet die Weißkohlblätter aus, verteilt die Füllung auf ihnen und rollt sie wieder zusammen. Wie das am besten gelingt, zeigt sie euch im Video. Aynur verteilt die Röllchen in einem rechteckigen Topf und übergießt alles mit Wasser. Das Ganze muss nun so lange köcheln, bis der Reis gar ist.

Viel Spaß beim Nachmachen!

MeineRezepte auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.