Ananas-Kokos-Törtchen
Von: Nicoles Zuckerwerk, Länge: 11:04 Minuten

Das Rezept zum Video:

Wenn ihr beispielsweise Gäste erwartet und ihnen eine süße Leckerei servieren wollt, solltet ihr unbedingt einen Blick ins Video werfen. Nicole präsentiert euch die Zubereitung himmlischer Ananas-Kokos-Törtchen ganz ohne Backen. Viel Spaß!

Für den Boden zerbröselt Nicole Zitronenkekse und verrührt diese mit warmer Butter. Sie verteilt die Masse auf 6 Dessert-Backförmchen, die sie mit Tortenrandfolie auskleidet. Wenn ihr solche Förmchen nicht besitzt oder allgemein lieber eine komplette Torte backen wollt, dann könnt ihr auch einen Tortenring oder eine Springform mit ca. 18cm Durchmesser verwenden. Die Backfee drückt den Teig mithilfe eines Glasbodens fest an und lässt die Böden im Kühlschrank fest werden.

Nicole bereitet auf Basis von Kokosmilch, Frischkäse, Ananas, süßer Sahne und Gelatine eine fruchtige Creme vor, die sie gleichmäßig auf den Keksböden verteilt. Sie gibt die Törtchen für eine Stunde in den Kühlschrank, damit die Creme gelieren kann. Zum Abschluss verteilt sie je eine Ananasscheibe auf der fest gewordenen Creme und übergießt diese mit einem Tortenguss aus Ananassaft. Fertig sind die himmlischen Törtchen. Guten Appetit!

Nicoles Zuckerwerk auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.