Tomatenpizza
Von: Natürlich Lecker, Länge: 10:05 Minuten

Das Rezept zum Video:

Bei dieser Pizzavariante sind Tomaten nicht für die Soße zuständig, sondern stellen das geschmackliche Highlight der italienischen Spezialität dar. Wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr einen Blick in das Video von Alex werfen, der euch die simple Zubereitung erklärt.

Für die Soße vermischt Alex zwei Knoblauchzehen mit etwas Salz, gehacktem Rosmarin und Olivenöl und zerdrückt das Ganze mit einem Mörser. Er zerteilt einen selbst gemachten Pizzateig in vier gleich große Stücke, die er anschließend ausrollt und mit der Soße bestreicht. Wenn ihr anstatt einzelner Pizzen ein ganzes Blech zubereiten wollt, dann könnt ihr einfach den gesamten Teig ausrollen und auf einem Backblech verteilen.

Alex belegt die Pizzen mit Mozzarella und bunten Tomaten, die er vorher in dünne Scheiben schneidet. Damit diese ordentlich zur Geltung kommen, platziert er sie vor dem Backen anstatt unter dem Käse darauf. Sie verleihen der Pizza eine frische und fruchtige Note sowie einen bunten Look. Wenn ihr keine verschiedenfarbigen Tomaten zur Hand habt, könnt ihr natürlich auch nur eine Sorte verwenden!

Rezept: Tomatenpizza selber machen >>

NatürlichLecker auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.