Rhabarber Tiramisu
Von: Natürlich Lecker, Länge: 5:21 Minuten, Aufrufe: 2.686

Das Rezept zum Video:

Rhabarber Tiramisu ist eine tolle Alternative für all diejenigen, die herkömmliches Tiramisu lieber meiden. Die Zubereitung erfolgt ohne Kaffee – dafür mit frischem Orangensaft. Wie das Tiramisu gelingt, zeigt euch Alex von "NatürlichLecker" in seinem Video.

Die Zubereitung des Tiramisus ist super simpel. Alex schält zunächst den Rhabarber, schneidet ihn in ca. 2 cm breite Stücke und kocht ihn mit Apfelsaft und Vanillezucker auf. In der Zwischenzeit könnt ihr die Sahne mit Vanillezucker aufschlagen und unter den Mascarpone heben. Alex verwendet für die Zubereitung kleine Weckgläser – ebenso gut könnt ihr eine normale Auflaufform verwenden. Alex beginnt beim Schichten mit Löffelbiskuit, welche er in frischen Orangensaft tunkt. Ihr könnt an dieser Stelle natürlich auch einen anderen Saft oder die klassische Variante mit Kaffee und Amaretto verwenden – dann wäre euer Tiramisu allerdings nicht mehr alkoholfrei.

Nach einer Schicht Löffelbiskuit könnt ihr zuerst etwas Mascarpone-Creme, anschließend Rhabarber in der Form verteilen. Diesen Schichtvorgang müsst ihr mindestens einmal wiederholen. Die Kokosfans unter euch können ihr Tiramisu noch mit Kokosraspeln garnieren.

Rezept: Rhabarber-Tiramisu >>

NatuerlichLecker auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.