Himbeer-Erdbeer-Torte
Von: Evas_Backparty, Länge: 8:50 Minuten, Aufrufe: 12.734

Das Rezept zum Video:

Bei der sommerlichen Himbeer-Erdbeer-Torte gesellt sich eine fruchtige Sahne-Frischkäse-Creme zu zwei lockeren Biskuitböden mit Schokoladenglasur. Klingt doch wirklich vielversprechend, oder?! Eva von "Evas Backparty" zeigt euch, wie die Torte gelingt.

Für den Biskuitboden schlägt Eva Eier mit heißem Wasser, Zucker und einer Prise Salz schaumig auf, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Anschließend siebt sie Mehl mit Backpulver und Stärke hinein und hebt alles vorsichtig mit einem Schneebesen unter. Den fertigen Biskuitteig füllt sie in einen Tortenrahmen. Beim Nachbacken solltet ihr den Rand des Rahmens auf keinen Fall einfetten, da der Biskuitteig sonst nicht aufgeht. Im vorgeheizten Backofen darf der Teig ca. 25 Minuten goldgelb backen. Nach dem Auskühlen teilt Eva den Kuchen in zwei Hälften. Tipp: Da sich der Biskuitboden am besten gut gekühlt teilen lässt, backt Eva ihren Teig immer einen Tag vor dem Verzehr der Torte.

Die beiden Böden bestreicht Eva mit einer Glasur aus Schokolade und Kokosfett. Sie sorgt für einen knackigen Kontrast zum soften Biskuitteig.

Für die Creme püriert Eva Himbeeren und Erdbeeren und entfernt die Kerne, indem sie das Püree durch ein Haarsieb streicht. Mit Zucker, Frischkäse und Zitronensaft rührt Eva das Püree zu einer cremigen Masse. Anschließend gibt sie kalte Schlagsahne hinzu und schlägt die Masse mit Sanapart fluffig auf. Mit der Hälfte der Creme bestreicht sie nun einen der zwei Böden. Darauf setzt sie anschließend den anderen Boden, mit der Schokoladenseite nach unten. Mit der übrigen Himbeer-Erdbeer-Creme bestreicht sie den Tortenrand. Wie ihr euren Rand schön glatt gestrichen bekommt, zeigt Eva euch im Video.

Nun fehlt nur noch das dekorative Finish: Dafür gibt Eva steif geschlagene Sahne auf den Tortendeckel und verteilt darauf Beeren und Schokoladen-Röllchen. Diese könnt ihr ganz einfach selbst herstellen, indem ihr mit einem scharfen Messer über einen Block Kuvertüre fahrt. Eva zeigt euch das im Video. Ihr könnt aber natürlich auch Schokostreusel oder gehackte Schokolade verwenden.

Am besten genießt ihr die sommerliche Himbeer-Erdbeer-Torte gut gekühlt. Lasst es euch schmecken!

Evas Backparty auf YouTube: