Rainbow Cocktail
Von: amerikanisch-kochen.de, Länge: 1:43 Minuten

Das Rezept zum Video:

Der kunterbunte Rainbow-Cocktail aus dem Video von "Amerikanisch Kochen" sieht zwar aufwändig aus, ist aber in Windeseile zubereitet. Chrissi zeigt euch je eine Variante mit und ohne Alkohol, sodass ihr die Cocktails sowohl auf Partys als auch auf Kindergeburtstagen servieren könnt.

Chrissi färbt zunächst Wasser mit viel Kohlensäure mithilfe von Lebensmittelfarbe blau ein. Für die Variante mit Alkohol könnt ihr anstelle von Wasser einfach Sekt verwenden, den ihr auch mit Blue Curaçao Likör einfärben könnt. Unser Club of Cooks Mitglied gibt Orangensaft in ein schmales, hohes Glas und lässt an einer Seite vorsichtig Grenadine hinzulaufen. Diese ist schwerer als der Saft und sammelt sich daher am Boden. So erhaltet ihr bereits die Farben Gelb, Orange und Rot.

Zum Abschluss lässt sie das gefärbte Mineralwasser vorsichtig hineinfließen. Dieses ist deutlich leichter als der Saft und bleibt daher an der Oberfläche. Ein Teil davon vermischt sich jedoch mit dem orangenen Saft, wodurch ihr neben der Farbe Blau auch Grün erhaltet. Fertig ist der herrlich bunte Regenbogen-Cocktail. Cheers!

Rezept: Rainbow Cocktail >>

Amerikanisch Kochen auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.