Griechische Meze

Meze sind kleine Gerichte, die sich wunderbar als Vorspeise oder Zwischengang eignen. Fabio und Elisabeth zeigen euch im Video zwei griechische Meze-Varianten: Er flambiert Gambas in Ouzo und sie erklärt euch, wie ihr gefüllte Weinblätter zubereitet.

Gefüllte Weinblätter

Elisabeth verwendet im Video Weinblätter, die sie in einem türkischen Lebensmittelmarkt gekauft hat. Da diese in Salzlake eingelegt wurden, wäscht sie sie vor dem Verarbeiten mit Wasser ab. Ein Tipp der Köchin: Wenn ihr ein Weingut in der Nähe habt, bittet den Besitzer um frische, junge Blätter und blanchiert diese kurz in heißem Wasser. Sie schmecken besonders zart!

Die Köchin füllt ihre Weinblätter mit einer Mischung aus gebratenem Hackfleisch, roten Zwiebeln, Dill, Minze, Petersilie und halbgarem Risottoreis. Im Video zeigt sie euch genau, wie ihr die Blätter richtig einrollt. Wichtig ist, dass die Röllchen nicht zu fest werden, da der Risottoreis beim Kochen noch weiter aufquillt.

Elisabeths Tipp: Bevor ihr die Röllchen nun in einen Topf schichtet, legt diesen mit ganzen Weinblättern aus. So backen eure Röllchen beim Garen nicht am Boden fest. Auf die geschichteten Röllchen legt die Köchin Zitronenscheiben, bedeckt die befüllten Weinblätter mit Wasser und beschwert sie mit einem Teller, damit diese beim Garen nicht wieder aufgehen. Nach 1 bis 1,5 Stunden sind die Weinblätter gar.

Flambierte Garnelen

Für seine Garnelen setzt Fabio einen Sugo aus Zwiebeln, Lauch, Kirschtomaten, Spitzpaprika und Knoblauch an, dem er mit Chili und Petersilie eine frische, leicht scharfe Note verleiht.

Die vorgekochten Garnelen brät der Koch in einer Pfanne mit Öl an. Sein Tipp: Kauft die Garnelen auf jeden Fall ungeschält, denn unter der Schale steckt der meiste Geschmack. Nach 3 Minuten gibt er den Sugo zu den Garnelen und flambiert alles mit Ouzo.

Fertig sind zwei kleine Gerichte, die ihr wunderbar bei einem Glas Weißwein mit Freunden genießen könnt! Die Rezepte zum Nachkochen findet ihr hier, genauso wie zwei weitere Meze-Speisen für einen reich gedeckten Tisch mit leckeren Kleinigkeiten. Lasst euch überraschen!

Rezept: Gefüllte Weinblätter >>

Rezept: Flambierte Garnelen >>

Rezept: Knoblauchcreme >>

Rezept: Gebackener Schafskäse >>