Haloumi Burger
Von: Fabio Haebel, Länge: 5:37 Minuten

Beim Reinbeißen in diesen Burger werdet ihr quietschen! Oder besser gesagt: Euer Burger könnte es tun, denn sein Patty besteht aus Halloumi. Halloumi ist ein halbfester Käse aus Kuh-, Schafs- und Ziegenmilch und der kann beim Kauen schon mal zwischen den Zähnen quietschten. Halloumi eignet sich ideal zum Braten oder Grillen, da er nicht zerläuft. Fabio zeigt euch im Video eine köstliche Burger-Variante.

Für seine Burger-Patties mischt Fabio Kartoffelstampf, Halloumi- und Avocadowürfel mit kleingeschnittenen Chillies, Knoblauch und geraspelten Möhren und Sellerie. Er schmeckt die Mischung mit Salz und Pfeffer ab und gibt Eier und Mehl für die Bindung dazu. Sein Tipp: Wenn eure Masse zu weich ist, mischt noch ein wenig Mehl unter.

Unser Profi-Koch brät seine Patties in einer Pfanne mit Öl knusprig und röstet zum Schluss auch die Burger-Brötchen darin an. Er serviert seinen Halloumi-Burger mit Coleslaw und grünem Salat. Ihr könnt ganz nach Belieben noch Burgersoße und frisches Gemüse wie Tomaten oder Gurken dazu geben.

Die vegetarischen Mini-Halloumi-Burger sind ein toller Snack für euer nächstes Party-Buffet und mit Sicherheit blitzschnell verputzt. Probiert das Rezept aus und lasst es euch schmecken!

Rezept: Mini Haloumi-Burger >>

Ein gemeinsamer Kochabend ist das Beste um neue Menschen kennen zu lernen. Zusammen schnippeln, in Töpfen rühren, quatschen, lachen und dann bei einem kühlen Bier das leckerste Essen genießen. 

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.