Blumenkohl - so vielseitig ist das Gemüse
Von: Fabio Haebel, Länge: 5:07 Minuten

Das Rezept zum Video:

Bei Blumenkohl denken die meisten von uns wohl an die kleinen, weißen Röschen, die in Wasser gegart und dann zum Beispiel mit zerlassener Butter serviert werden. Doch Blumenkohl ist weitaus vielseitiger, denn auch Blätter und Strunk lassen sich wunderbar zubereiten. Fabio zeigt euch im Video, wie ihr das gesunde Gemüse komplett verwenden könnt.

Fabio würzt seine Blumenkohlröschen mit einer Marinade aus Olivenöl, Sesamöl, Zimt, Kreuzkümmel, Kurkuma und Curry und röstet sie im Ofen. So verleiht er dem eher milden Gemüse ein asiatisch-orientalisches Aroma.

Die Blätter des Blumenkohls püriert unser Profi-Koch mit Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer zu einem würzig-fruchtigen Öl und träufelt es über die gold-braun gerösteten Röschen. Fabios Tipp: Zum Schluss könnt ihr jetzt noch den rohen Blumenkohlstrunk über den gerösteten Blumenkohl raspeln, um ihm eine tolle Schärfe zu verleihen.

So habt ihr Blumenkohl bestimmt noch nie gegessen, oder? Überrascht eure Familie doch mal mit dieser exotischen Variante! Viel Spaß beim ausprobieren!

Rezept: Blumenkohl aus dem Ofen >>

Ein gemeinsamer Kochabend ist das Beste um neue Menschen kennen zu lernen. Zusammen schnippeln, in Töpfen rühren, quatschen, lachen und dann bei einem kühlen Bier das leckerste Essen genießen. 

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.