Scholle
Von: Fabio Haebel, Länge: 3:18 Minuten, Aufrufe: 5.348

Das Rezept zum Video:

Helles, zartes Fischfilet in knuspriger Panade mit würziger Speckstippe – das macht die Scholle Finkenwerder Art aus. Fabio zeigt euch im Video, wie ihr eure Scholle filetieren könnt und verrät sein Lieblingsrezept mit Zwiebeln, Speck und Bratkartoffeln.

Als erstes schneidet Fabio den Kamm seiner Scholle mit einer Schere ab und trennt Kopf und Schwanzflosse mit einem Messer vom Fisch. Um die Filets herauszulösen, fährt er anschließend mit einem Filetiermesser am Rückenstrang des Fisches entlang und trennt das zarte Fischfleisch dann vorsichtig, dicht über den Gräten heraus. Am besten schaut ihr euch das im Video an. Fabios Tipp: Bei kleineren Maischollen könnt ihr euch das Filetieren sparen. Hier reicht es, wenn ihr den Kopf und die Schwanzflosse abtrennt.

Unser Profi-Koch wendet seine Schollenfilets in Mehl und brät sie dann in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten knusprig. Sein Tipp: Für einen tollen, buttrigen Geschmack könnt ihr zum Schluss noch ein Stück Butter in die Pfanne geben und die Filets mit der flüssigen Butter beträufeln. Die Speckstippe bereitet Fabio aus gerösteten Zwiebeln, Speckwürfeln und Butter zu und verfeinert sie mit frischer Petersilie.

Er serviert seine Scholle Finkenwerder Art mit Bratkartoffeln und Zitronenscheibe. Dazu ein Glas Weißwein oder ein kaltes Bier und ihr habt ein tolles, leichtes Sommergericht, das ihr mit Freunden oder eurer Familie genießen könnt. Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept: Scholle Finkenwerder Art >>