Müsliriegel
Von: Rike Dittloff, Länge: 4:21 Minuten

Das Rezept zum Video:

Müsliriegel lassen sich als kleiner Snack für zwischendurch perfekt vorbereiten und portionieren. Rike verfeinert ihre Riegel aus Haferflocken, Mandeln und Kokosraspeln noch mit Cranberries und weißer Schokolade. Klingt lecker?! Dann nichts wie ran an die Knusper-Riegel.

Für den schnellen Pausen-Snack röstet Rike Mandelblättchen, Haferflocken und Kokosraspel im Ofen und vermischt die knusprigen Zutaten anschließend mit einem selbstgemachten Sirup aus Zucker, Ahornsirup, Honig, Butter und dem Mark einer Vanilleschote. Dieser sorgt für eine tolle Bindung und verleiht der Masse einen herrlichen Karamell-Geschmack.

Zu guter Letzt gibt Rike noch gehackte weiße Schokolade und Cranberries zu ihrer Masse und rührt alles ordentlich unter. Tipp: Eure Müsliriegel schmecken auch hervorragend mit getrockneten Aprikosen oder Apfelstücken oder ganz klassisch mit Rosinen. Die Müsli-Masse darf nun in einer Auflaufform oder auf einem Backblech für 30 Minuten im Kühlschrank fest werden.

Nach dem Anschneiden könnt ihr dann auch schon eure erste Müsliriegel-Pause einlegen! Oder ihr macht es wie Rike und verpackt die Riegel hübsch zu einem Geschenk.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Rezept: Müsliriegel>>

Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Der Kochspaß beginnt bei mir schon bei der Rezeptsuche. Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.