Pestozopf
Von: Natürlich Lecker, Länge: 6:23 Minuten, Aufrufe: 1.086

Das Rezept zum Video:

In diesem Video zeigt euch Alex von "Natürlich Lecker" wie ihr einen herrlichen Pestozopf zaubert. Dazu ein frischer Salat oder ein leckeres Gemüse und ihr erhaltet die perfekte Mahlzeit. Auch zum Grillen als Ersatz von Kräuterbaguette eignet sich der Pestozopf ideal.

Für den Pestozopf bereit Alex zunächst einen Hefeteig mit Ei und warmer Milch zu. Nach der Ziehzeit teilt er den Teig in drei Teile und rollt ihn längs aus. Ihr habt die Wahl zwischen drei kleineren Zöpfen oder einem größeren. Alex hat sich für die Variante der drei kleineren Zöpfe entschieden. Auf den Teig könnt ihr entweder selbstgemachtes Pesto oder gekauftes streichen und die drei Teigstränge längs einrollen. Entweder ihr verflechtet die drei Stränge zu einem großen Zopf oder ihr halbiert sie jeweils mit einem Messer und lasst dabei an einem Ende ungefähr 3 cm zusammen. Die beiden Hälften eines Stranges müsst ihr lediglich eindrehen. Wie das am besten gelingt, zeigt euch Alex in seinem Video.

Nach dem Backen sind die Zöpfe oder der große Pestozopf verzehrbereit. Eure Gäste werden begeistert sein!

Guten Appetit!

Rezept: Pestozopf aus Hefeteig >>

NatuerlichLecker auf YouTube: