Burgersalat
Von: Evas Backparty, Länge: 5:07 Minuten

Das Rezept zum Video:

Eva stellt die Burger-Welt auf den Kopf: Statt Burger mit Salat gibt's bei ihr dieses Mal Salat mit Burger. Ihr glaub, das macht so keinen Sinn? Dann lasst euch von Eva das Gegenteil beweisen! In ihrem Video zeigt sie die simple Zubereitung des leckeren Schichtsalats, mit dem ihr auf der nächsten Grillparty mächtig Eindruck schinden könnt. Viel Spaß beim Video!

Eva brät zunächst Hackfleisch mit Zwiebeln in einem Topf an und würzt es pikant. Während das Hackfleisch abkühlt, bereitet sie die übrigen Zutaten vor: Eva schneidet Eisbergsalat und Gewürzgurken in mundgerechte Stücke, zerkleinert Burgerbrötchen in Würfel und reibt Käse. Ihr könnt entweder gekaufte Brötchen verwenden oder sie selbst herstellen. Aus Joghurt, Mayonnaise, Ketchup, Senf, Kräuteressig, Zwiebeln, Knoblauch sowie Salz, Pfeffer und Paprikapulver stellt sie eine würzige Burgersoße her.

Zum Anrichten verwendet Eva eine Glasschüssel, damit man später die verschiedenen Schichten bewundern kann. Sie beginnt mit einer Schicht der Burgerbrötchen-Würfel, gefolgt von Salat und Burgersoße. Auf der Soße verteilt sie Gewürzgurken und die Hälfte des Hackfleischs. Sie wiederholt dies in genau der gleichen Reihenfolge und platziert halbierte Burgerbrötchen zusammen mit dem gerieben Käse als Topping auf dem Salat.

Der Burger Salat ist nun direkt verzehrfertig, kann aber auch für einige Stunden in den Kühlschrank gestellt werden, damit er noch etwas durchzieht. Viel Spaß beim Nachmachen und Servieren!

Evas Backparty auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.