Pistazieneis selber machen
Von: Natürlich Lecker, Länge: 4:15 Minuten

Das Rezept zum Video:

Auf Wunsch der Community zeigt Alex von "NatürlichLecker" in seinem Video ein Rezept für cremiges Pistazieneis. Es ist nicht zu süß und schmeckt Dank natürlicher Zutaten kein bisschen künstlich. Viel Spaß beim Video!

Alex befreit zunächst 250 g geröstete, ungesalzene Pistazien von ihrer Schale. Sie kommen zusammen mit Crème fraîche, Sahne, Milch, Zucker und Vanillezucker in einen Mixer. Alex lässt alles so lange durchmahlen, bis eine gleichmäßige Flüssigkeit ohne Stückchen entsteht.

Diese kommt so lange in eine Eismaschine, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Solltet ihr keine Eismaschine besitzen, könnt ihr die Pistazien-Milch-Mischung auch in den Gefrierschrank stellen. Dabei solltet ihr nur darauf achten, sie in der ersten Stunde mehrfach herauszuholen und kräftig durchzurühren. Die Konsistenz wird dann leider nicht ganz so cremig wie in der Eismaschine, der Geschmack ist aber dennoch super!

Serviert das Eis zum Beispiel mit Pistazienstücken oder Schokosoße als Dessert oder Nascherei zwischendurch. Die nächsten heißen Tage können kommen!

Rezept: Pistazieneis selber machen >>

NatürlichLecker auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.