Milka-Herz-Torte
Von: Evas_Backparty, Länge: 9:04 Minuten

Das Rezept zum Video:

Die festliche Milka-Herz-Torte ist perfekt als Geschenk oder wenn ihr jemanden einfach Danke sagen möchtet. Sie besteht aus lockerem Kakaobiskuit, leckeren Bananen, einer cremigen Vanillecreme und Milkaschokolade.

Für diese Schoko-Bananen-Torte bereitet Eva zunächst den Biskuitteig vor. Dazu schlägt sie mit Hilfe ihrer Küchenmaschiene Eier, Zucker, eine Prise Salz und heißes Wasser für ca. 5 Minuten cremig. Ihr könnt ebenso ein Handrührgerät anstelle der Küchenmaschine verwenden. Zu dem lockeren Teig gibt Eva das Mehl und Kakaopulver und hebt die trockenen Zutaten vorsichtig unter, sodass der Teig seine Luftigkeit behält. Eva verwendet ihren Tortenring mit der Größe 24 cm und backt den Teig darin aus. Ihr könnt aber auch eine Kuchenform mit 24 cm Durchmesser verwenden.

In der Zwischenzeit könnt ihr den Bananenpudding vorbereiten. Dazu erhizt Eva 400 ml Bananennektar und verrührt die restlichen 100 ml Nektar mit Speisestärke. Die Speisestäke-Mischung hebt Eva unter den kochenen Bananennektar und rührt, bis eine dickliche Masse entsteht. Schon habt ihr einen köstlichen Bananenpudding. Auf dem fertig gebackenen Biskuitteig verteilt Eva halbierte Bananen und den Pudding. Tipp: Wenn ihr im Besitz eines Tortenrings seid, stellt ihn auf den Durchmesser 24 cm ein und stellt ihn um den Biskuit. So erhaltet ihr eine saubere Schichtung der Torte.

Für die Creme vermischt Eva den Quark mit Vanille und Bananennektar und gibt Sahne, Vanillezucker und San-apart hinzu. Auch diese Creme könnt ihr mit Hilfe des Tortenrings auf der Torte mit einer Teigkarte verteilen. Für das Frosting müsst ihr Sahne erhitzen und bevor diese anfängt zu kochen, vom Herd nehmen. Die Milka-Schokolade lässt Eva in der noch heißen Sahne schmelzen und verteilt die abgekühlte Schoko-Sahne auf der Torte. Nachdem die Torte erkaltet ist, könnt ihr sie mit Sahne und Milka-Herzen verzieren.

Lasst es euch schmecken!

Evas Backparty auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.