Rosmarinkartoffeln
Von: CookBakery, Länge: 3:27 Minuten

Das Rezept zum Video:

Wenn ihr eine vielseitige Beilage sucht, sind Rosmarinkartoffeln genau das Richtige. Sie eignen sich aber auch perfekt als Snack oder herzhafte Kleinigkeit beim Brunch. Duygu von "CookBakery" zeigt die blitzschnelle Zubereitung im Video.

Zubereitung

Die Zubereitung der Rosmarinkartoffeln ist super einfach und ihr braucht nur wenige Zutaten. Duygu gibt gewaschene und geviertelte Kartoffeln in eine Schüssel und übergießt sie mit Olivenöl. Dazu kommen lediglich noch grob gehackter Rosmarin, Knoblauchpulver sowie Salz und Pfeffer. Ihr könnt die gewürzten Kartoffeln einige Zeit ruhen lassen, um einen intensiveren Geschmack zu erzielen.

Die Hobbyköchin gibt die Kartoffeln in eine ofenfeste Form und backt sie für ca. 30 Minuten bei 200°C Ober- und Unterhitze. Tipp: Zu den Rosmarinkartoffeln schmeckt besonders gut ein Sour-Creme-Dip. Guten Appetit!

Rezept: Rosmarinkartoffeln >>

CookBakery auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.