Beeren-Porridge
Von: Mrs Flury, Länge: 3:27 Minuten

Das Beeren-Porridge ist super schnell zubereitet und ein sehr leckeres und gesundes Frühstück. In Kombination mit dem Chia-Pudding wird daraus ein sensationeller Start in den Tag. Auch für unterwegs ist dieses Rezept eine Alternative zum langweiligen Brot. Probiert es aus!

Für dieses leckere Frühstück lässt Mrs. Flury die Chia-Samen in Mandelmilch mit Ahornsirup quellen. Statt Ahornsirup könnt ihr auch Agavendicksaft oder Honig zum Süßen eures Puddings verwenden. Da Chia-Samen zu den neuen Superfoods gehören, findet ihr sie mittlerweile in den meisten Supermärkten. Während die Chia-Samen quellen bereitet Mrs. Flury das Porridge zu. Dazu erhitzt sie Haferflocken mit verschiedensten Beeren, Milch, Wasser, Ahornsirup und Erdnussbutter und kocht das Ganze auf. Mrs. Flury verwendet Goji-Beeren und tiefgekühlte Beeren für ihr Porridge. – Ihr könnt genauso gut frische Früchte verwenden.

Unter das Porridge hebt Mrs Flury Soja-Joghurt. Auch hier könnt ihr selbstverständlich normalen Naturjoghurt verwenden. Mrs. Flury schichtet Porridge und Chia-Pudding aufeinander und garniert das Ganze mit einem Löffel Joghurt, Granola oder Leinsamen und frischen Beeren. Ihr Tipp: Granola könnt ihr euch einfach selbst herstellen. Dazu 2 Esslöffel Haferflocken mit einem Esslöffel Ahornsirup vermengen.

Einen guten Start in den Tag und guten Appetit!

Mrs Flury auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.