Nudelauflauf mit Zucchini-Käse-Kruste
Von: Der Bio-Koch, Länge: 6:56 Minuten

Dieser Nudelauflauf zeichnet sich besonders durch seine würzige Zucchini-Käse-Kruste aus, die der "Bio-Koch" mit Sesam und Knoblauch verfeinert. Das Gericht ist herrlich variabel und kann demnach an jeden Geschmack angepasst werden. Das Video gibt dazu zahlreiche Tipps, viel Spaß!

Für die Auflaufkruste raspelt der "Bio-Koch" Zucchini und Bergkäse und gibt Pfeffer, Salz, Knoblauch, Sesam und Olivenöl hinzu. Wenn ihr alles gut vermengt erhaltet ihr eine würzige Masse, die ihr auf den Auflauf geben könnt und die beim Backen eine Kruste bildet.

Die Auflaufmasse bereitet unser "Bio Koch" aus gekochten Spaghetti, Toment und Oliven zu. Ihr könnt Nudeln und Gemüse natürlich frei nach eurem Geschmack kombinieren. Michael vermischt alle Zutaten in einer gemeinsamen Auflaufform und gibt Thymian, Basilikum sowie Oregano dazu. Sein Tipp: Wenn ihr keine frischen Kräuter zur Hand habt, könnt ihr einfach Kräuter der Provence verwenden. Anschließend gibt der "Bio Koch" seine Zuccini-Käse-Mischung darüber und schiebt den Auflauf für 15 bis 20 Minuten in den 180° Grad warmen Backofen.

Viel Spaß beim Nachmachen und Variieren der Zutaten!

Rezept: Nudelauflauf mit Zucchini-Käse-Kruste >>

Der Bio-Koch auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.