Zitronen-Mandel-Plätzchen
Von: koch-kino.DE, Länge: 2:27 Minuten

Das Rezept zum Video:

Plätzchen schmecken so lecker, warum sollte man sie nur zu Weihnachten zubereiten? Chrissi von "Kochkino" zeigt im Video die Zubereitung zarter Zitronen-Mandel-Plätzchen mit alternativ-frühlingshafter Deko.

Für den Teig solltet ihr weiche Butter, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Chrissi gibt noch Eigelb und den Abrieb der Zitronenschale dazu und rührt diese ebenfalls unter. Vermischt Mehl, Speisestärke, gemahlene Mandeln, Backpulver und Salz und gebt die Mehl-Mischung zum Rest des Teiges.

Rührt so lange, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Rollt diesen zwischen zwei Lagen Backpapier aus und stecht ihn zu Plätzchen aus. Chrissi backt sie für 10 bis 12 Minuten bei 180°C Umluft. Nach dem Abkühlen könnt ihr sie mit einem Guss aus Zitronensaft und Puderzucker bestreichen. Um ihnen einen Frühlings-Flair zu verpassen, könnt ihr z.B. mit Lebensmittelstiften Gras aufmalen und kleine Marzipan-Marienkäfer darauf geben.

Viel Spaß beim Nachmachen und Dekorieren!

Kochkino auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.