Lebkuchen Latte Macchiato
Von: koch-kino.DE, Länge: 1:10 Minuten

Das Rezept zum Video:

In diesem Video von Chrissis "Kochkino" lernt ihr in nur einer Minute, wie ihr einen leckeren Lebkuchen-Latte Macchiato zaubern könnt. Viel Spaß beim Anschauen und Ausprobieren!

Chrissi gibt Milch, Lebkuchengewürz, Vanillezucker und Honig in einen gemeinsamen Topf und erhitzt alles unter Rühren. Anschließend gibt sie heißen Espresso oder starken Kaffee in ein hohes Glas und gießt ihn mit der heißen Milch auf. Theoretisch ist der Latte Macchiato nun schon fertig, aber ein wenig Verzierung schadet nie.

Unser Club of Cooks-Mitglied hat sich für etwas Sahne entschieden, ihr könnt allerdings auch einfach Reste der Milch aufschäumen. Sie streut noch einige Lebkuchenkrümel darüber und steckt einen ganzen Lebkuchen an den Rand des Glases. Fertig ist ein wärmendes, winterliches Getränk, das auch optisch begeistert!

Kochkino auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.