Giotto Torte
Von: Evas Backparty, Länge: 10:40 Minuten, Aufrufe: 20.468

Das Rezept zum Video:

Eine nussige Leckerei: Giotto-Torte. Mit leckerem Boden, frischer Creme und natürlich den Giottos. Probiert es aus!

Für diese traumhafte Torte zunächst den Teig zubereiten. Dafür die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten unter die Eier rühren und den Teig in einer Springform verteilen. Nach dem Backen den Teig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Creme einen Teil der Giottos zerschlagen und mit Nutella, Frischkäse und Quark verrühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben.

Den Kuchen in drei Ebenen teilen und den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen. Damit die Creme gleichmäßig auf den Böden verteilt wird, am besten einen Tortenring um den Boden legen. Dann Creme auftragen, einen zweiten Boden darauf und wieder mit Creme bestreichen. Auf die zweite Schicht Creme die restlichen Giottos am Rand verteilen und andrücken. Den letzten Boden auf die Giottos legen und die Torte mit Sahne einkleiden und Giottos dekorieren. Wie das besonders schön gelingt, zeigt euch Eva in ihrem Video.

Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken!

Eva's Backparty auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.