Potato Puffs mit Dip
Von: amerikanisch-kochen.de, Länge: 3:04 Minuten, Aufrufe: 11.151

Potato Puffs sind eine perfekte Alternative zu Kroketten und können zum Beispiel mit einem frischen Schnittlauch-Dip serviert werden. Die Video-Anleitung von "Amerikanisch Kochen" zeigt, wie einfach die Zubereitung von der Hand geht. Viel Spaß!

Mehlig kochende Kartoffeln werden in mundgerechte Stücke geschnitten, gekocht und anschließend zum Abkühlen zur Seite gestellt. Nach 15 Minuten können sie grob gestampft und mit Paprikapulver, Zwiebelpulver, Pfeffer und Salz gewürzt werden. Hinzu kommen noch Butter und ein Ei, bevor alles fein zerstampft wird. Chrissi von "Amerikanisch Kochen" rührt noch Mehl unter und formt aus dem fertigen Teig kleine Bällchen, die bei geringer Hitze in Öl von allen Seiten angebraten werden. Die gebratenen Potato Puffs sollten noch zum Abtropfen auf etwas Küchenpapier gelegt werden.

Für den Dip verrührt Chrissi saure Sahne, Salatmayonnaise, getrocknete Chiliflocken, gehackten Schnittlauch, Pfeffer und Salz in einer Schüssel. Die Kartoffel-Plätzchen können zusammen mit dem Dip beispielsweise zu frischem Salat serviert werden. Guten Appetit!

Rezept: Potato Puffs mit Dip - knusprig-cremige Kartoffelplätzchen >>

Amerikanisch Kochen auf YouTube: