Cheese Roll-Ups mit Paprika-Dip
Von: amerikanisch-kochen.de, Länge: 2:24 Minuten

Das Rezept zum Video:

Ob Geburtstagsparty, Picknick oder Serien-Marathon - Snacks sind zu vielen Anlässen ein beliebter Genuss. Egal für welche Gelegenheit ihr sie zubereitet, die Cheese Roll-Ups mit Paprika-Dip von "Amerikanisch Kochen" werden euch begeistern!

Den Dip bereitet Chrissi aus gedünsteten Zwiebeln, Knoblauch und Paprika zu. Sie püriert die drei Zutaten mit Frischkäse und würzt das Ganze. Für die Roll-Ups werden Toastscheiben verwendet, die vom Rand befreit wurden. Rollt sie am besten mit einem Nudelholz flach und legt je eine Scheibe Käse darauf. Chrissi rollt sie anschließend zusammen und brät sie von beiden Seiten in etwas Öl oder Butterschmalz an. Sie gibt den Hinweis, dass die offene Seite als erstes angebraten werden sollte, damit das Toastbrot nicht wieder auseinander geht. Wer kein Freund von Paprika-Dips ist, kann beispielsweise auch Tomatensuppe dazu servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Rezept: Cheese Roll-Ups mit Paprika-Dip >>

Amerikanisch Kochen auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.