Brookies
Von: amerikanisch-kochen.de, Länge: 4:59 Minuten

Brookies sind, wie der Name schon verrät, eine Kombination aus Brownies und Cookies. Wie diese knackig-süße Kombination gelingt, seht ihr im Video von "Amerikanisch Kochen".

Für den Brownieteig bringt Chrissi von "Amerikanisch Kochen" Zartbitterschokolade und Butter über einem Wasserbad zum Schmelzen. In einer anderen Schüssel werden Eier mit Salz und Zucker cremig aufgeschlagen. Dazu kommen Mehl, grob gehackte Walnüsse und die Butter-Schoko-Mischung. Alles wird zu einem gleichmäßigen, schokoladig duftendem Teig verrührt.

Nun ist der Cookieteig an der Reihe: Die Hobbyköchin verrührt Butter und Zucker, gibt ein Ei und Vanillezucker hinzu und verrührt beides. Es fehlen nur noch eine Mehl-Backpulver-Salz-Mischung sowie Schoko-Drops, die ebenfalls unter den Teig gehoben werden.

Die Brownie-Masse kommt in eine eingefettete Backform und der Cookieteig wird vorsichtig auf ihr verteilt. Jetzt wird das Ganze bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 40 Minuten gebacken. Guten Appetit!

Rezept: Brookies - Brownies mit knuspriger Cookie-Kruste >>

Amerikanisch Kochen auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.