Mexikanisches Maisbrot mit Paprika und Frühlingszwiebeln
Von: amerikanisch-kochen.de, Länge: 2:38 Minuten

Chrissi von „Amerikanisch Kochen“ präsentiert in diesem Video die einfache Zubereitung von leckerem Maisbrot, das sowohl warm als auch kalt schmeckt und beispielsweise als Beilage zu Salat serviert werden kann.

Die Hobbyköchin schneidet Frühlingszwiebeln in kleine Ringe und würfelt die Paprika. In einer Schüssel mischt sie Eier, Buttermilch, geschmolzene Butter, Cayennepfeffer, Salz und Zucker und verrührt das Ganze zu einer homogenen Masse. Mehl, Maismehl und Backpulver werden hinzugesiebt und untergerührt. Chrissi gibt noch das Gemüse und geriebenen Gouda dazu und lässt das Brot bei 200 Grad Umluft für 35-40 Minuten ausbacken. Das war's auch schon, guten Appetit!

Rezept: Mexikanisches Maisbrot - Mexican Cornbread >>

Amerikanisch Kochen auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.