Key Lime Pie
Von: amerikanisch-kochen.de, Länge: 3:16 Minuten, Aufrufe: 2.688

Das Rezept zum Video:

Der Key Lime Pie ist eine Art Nationaldessert in Florida und für jeden Urlauber auf den Florida Keys ein echtes Muss! Doch auch auf dem heimischen Balkon könnt ihr nun ein wenig vom Lebensgefühl des Sonnenstaats genießen, denn Chrissi von "Amerikanisch Kochen" zeigt euch in ihrem Video, wie ihr den süß-sauren Kuchen ganz einfach selbst zubereitet.

Für ihren fruchtig-frischen Limettenkuchen bereitet Chrissi zunächst den Boden zu. Dafür vermengt sie klein gekrümelte Butterkekse einfach mit geschmolzener Butter, verteilt den Teig gleichmäßig in eine Form und lässt ihn im Kühlschrank fest werden.

Währenddessen kann die süß-saure Creme zubereitet werden. In einer Schüssel verrührt sie gesüßte Kondensmilch mit Eigelb, Limettensaft und etwas Limettenschale. Achtet darauf, dass ihr nur unbehandelte Limetten verwendet und beim Abreiben der Schale lediglich die dünne grüne Schicht erwischt. Die Limettencreme darf anschließend auf dem fest gewordenen Keksboden verteilt werden. Bei 180 Grad Umluft wird der Key Lime Pie nun 15 Minuten gebacken. Danach muss der Limettenkuchen auf Raumtemperatur auskühlen, ehe er für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ruhen darf.

Ist die Creme fest geworden, geht es auch schon an das sahnige Topping. Dazu wird eiskalte Sahne mit Zucker und Sahnesteif aufgeschlagen und auf dem Pie verteilt. Wer mag, verziert seinen Florida Lime Pie noch mit Limettenscheiben. Bis der Kuchen serviert wird, solltet ihr ihn auf jeden Fall noch einmal in den Kühlschrank stellen, damit sich seine fruchtige Frische voll entfalten kann.

Lasst es euch schmecken!

Rezept: Key Lime Pie>>

amerikanisch-kochen.de auf YouTube: